THE BAND

U2fly wurde 2013 gegründet und alles begann wie bei U2 selber mit einer Annonce, die ein Schlagzeuger Online geschaltet hatte, um eine U2 Tribute Band zu gründen. Sascha meldete sich daraufhin, denn er wollte schon lange eine U2 Tribute Band gründen. Nur leider fand

er nie die geeigneten Musiker, die das umsetzen konnten, denn den Sound von U2 auf die Bühne zu bringen ist nicht mal eben so gemacht und nicht einfach. Sascha rief beim damaligen Gründer an und es stellte sich heraus, dass es auch schon ein "The Edge" gab. Also fehlte nur noch ein Bassman. Man traf sich in Oberhausen zu einer Probe, die allerdings sehr ernüchternd war, denn das musikalische Können der beiden Musiker war nicht auf einem Level, mit dem man jemals hätte auftreten können. 

Also entschied sich Sascha, nicht mit den beiden eine U2 Tribute Band zu gründen, und sagte das ganze ab. 

Doch der Schlagzeuger blieb hartnäckig und kontaktierte Sascha nach zwei Monaten noch einmal und erzählte, er hätte einen neuen The Edge angefragt. Es hätte sich auch ein Bassman Adam gemeldet, der ebenfalls zur Probe kommen würde. Also trafen sich der Drummer, Jan, Christoph und Sascha zum ersten mal zu einer Probe. Man spielte drei, vier Lieder zusammen. Das klappte einigermaßen, so dass

man sich entschied, das Projekt zu starten. 

Es wurde alles vorbereitet und fleißig geprobt. Doch leider bestätigte sich, dass es musikalisch für den Schlagzeuger einfach nicht reichte und U2fly eine Entscheidung treffen mußten, die leider gegen Ihn gefallen war. U2fly trennte sich von Ihm, ungeachtet

dessen es menschlich super gepasst hat. 

Also suchte U2fly einen neuen Schlagzeuger, was sich tatsächlich als äußerst schwierig gestaltete. So haben noch zwei weitere Drummer den Weg der Band kurz begleitet, bis sie endlich den jetzt festen Drummer Markus kennen gelernt haben und er sich entschieden hat, bei U2fly einzusteigen. Von da an ging es dann rhythmisch steil bergauf. 

2019 war ein wenig der Wurm drin und Müdigkeit hat sich untereinander eingeschlichen und es kamen Überlegungen auf, ob man weiter machen sollte, denn Bassist Jan hat der Band mitgeteilt, dass er aus privaten Gründen aufhört. Sascha, Markus und auch Christoph kamen Zweifel, ob es in dieser Konstellation Sinn machte, so weiter zu machen. Man entschied, sich zu trennen, auch vor dem Hintergrund, dass Christoph mit seiner eigenen Musik durchstarten will. Es standen allerdings noch zwei Auftritte an, die Jan und Christoph aber nicht mehr spielen wollten. Markus und Sascha mussten sich Ersatz suchen für die Beiden.

Mit Christoph L. und Martin wurde sehr schnell Ersatz gefunden. Beide spielten schon vorher in einer U2 Tribute Band und sind seit Jahren gute Freunde. Es wurde für die Auftritte geprobt und ganz schnell merkte man, dass das alte Feuer, der Spaß, die Spielfreude, die Leidenschaft für die Musik von U2 wieder da war. Schnell hat man sich musikalisch nochmal gesteigert. Spontan entschloss man sich U2fly in dieser

neuen Besetzung fortzuführen, denn es passte auch menschlich einfach super. Es wurde fleißig geprobt, vieles neu gemacht und verbessert. 

Seit nun schon 7 Jahren ist U2fly mit ihrer U2 Tribute Show auf Tour und sie haben sich mittlerweile in die Herzen der U2 Fans gespielt.

Sie sind zu einer der besten U2 Tribute Bands in Europa gereift. Tatsächlich haben U2fly sogar schon für die irische Regierung gespielt. 

U2fly ist bereit, in 2020 voll durchzustarten und haben dies schon mit einem ersten ausverkauften Konzert im Januar unter Beweis gestellt. 

Das durch ein bestgelauntes Publikum bestätigt wurde. 

So kann es weiter gehen, denn U2fly haben noch sehr sehr viel vor........  

U2fly_whitetransparent_small.png
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle

© 2020 by U2fly.one Proudly created with Wix.com

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ